Einladung zur nichtöffentlichen Versammlung der Jagdgenossenschaft Dautmergen

Am 22.10.2018 um 18.30 Uhr findet im Bürgersaal, Grabenstraße 1 in 72356 Dautmergen eine nichtöffentliche Sitzung der Jagdgenossenschaft Dautmergen statt.

Mitglieder der Jagdgenossenschaft (Jagdgenossen) sind alle Eigentümer von Grundstücksflächen, die zu dem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehören und auf denen die Jagd ausgeübt werden darf.

Es haben nur Jagdgenossen des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Dautmergen und deren Bevollmächtigte Zutritt. Vertretungsvollmachten (für Ehegatten und Miteigentümer) sind vollständig ausgefüllt mitzubringen. Die amtlichen Vollmachtsformulare können auf dem Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten, im Vorfeld der Versammlung, abgeholt werden. Ein Bevollmächtigter kann höchstens fünf (5) abwesende Jagdgenossen vertreten. Der Personalausweis ist bei Aufforderung vorzuzeigen.

Einlass und Feststellung der Berechtigung der Jagdgenossen ist am 22.10.2018 bereits um 17.30 Uhr [1 Std. vor der Versammlung]. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, da während des Einlasses zunächst die Stimmberechtigung geprüft und personifizierte Stimmzettel angefertigt werden müssen.

Namens des Gemeinderats lade ich die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Dautmergen zu dieser Versammlung mit folgender Tagesordnung herzlich ein:

1. Begrüßung;

2. Feststellung der form- und fristgerechten Einladung;

3. Feststellung der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen und der durch diese gehaltenen Flächen;

4. Beratung der Satzung der Jagdgenossenschaft Dautmergen, der Satzungsentwurf wird während der Versammlung und vor der Beratung in vollem Wortlaut vorgetragen;

5. Beschlussfassung nach § 15 VII Jagd- und Wildtiermanagementgesetz (JWMG) zur Übertragung der Verwaltung der Jagdgenossenschaft auf den Gemeinderat;

6. Beratung und Beschlussfassung über die Verwendung des Reinertrags;

7. Verabschiedung der Satzung der Jagdgenossenschaft Dautmergen;

8. Erörterung der Auswahl der Jagdpachtinteressenten und Beschlussfassung gem. § 15 IV Jagd- und Wildtiermanagementgesetz;

9. Verschiedenes.

gez. Lippus
Bürgermeister