Friedhof Dautmergen um 2 neue Grabformen erweitert.

In den letzten Monaten wurden die vom Gemeinderat beschlossenen 2 neuen Grabformen mit Urnenstelen und Baumgräbern von den Bauhofmitarbeitern umgesetzt bzw. angelegt. Die Mitarbeiter Emil Ohnmacht und Elmar Falk haben in hervorragender Weise die 3 Urnenstelen mit 11 Grabkammern und die 3 Metallrahmen für die jeweils 5 Baumgräber mit entsprechenden „Beta-Abdeckplatten“ angelegt bzw. gesetzt.

Das Bild zeigt die 2 neuen Grabformen, so dass nunmehr auf dem Friedhof Dautmergen Folgende Grabformen angeboten werden können: Einzelreihengrab, Einzelrasenreihengrab, Urnengrab, Urnenstelenkammer, Urnenbaumgrab sowie Einzelkindergrab.
Nach Vorliegen aller Rechnungen und Nachweise wird der Gemeindeverwaltungsverband die erforderliche Kalkulation für die 2 neuen Grabformen vornehmen.