Gebühren, Steuern und Entgelte


Gebührensätze, Hebesätze auf Grund- und Gewerbesteuer, Kindergartengebühren sowie Benutzungsentgelte

 

Wasser/Abwasser:
Wasser:                 2,15 / m³
Abwasser:             2,15 / m³
Grundgebühr normaler Hauswasserzähler:     2,50 / Monat und Zähler

Hundesteuer
Ersthund:                66,00 €
Zweithund:             132,00 €

Grundsteuer A
400 % auf den jeweiligen Messbetrag, der vom Finanzamt festgesetzt wird

Grundsteuer B
340 % auf den jeweiligen Messbetrag, der vom Finanzamt festgesetzt wird

Gewerbesteuer
340 % auf den jeweiligen Messbetrag, der vom Finanzamt festgesetzt wird

Deponiegebühr
Unbelasteter Erdaushub: je m³ = 3,80 €

Die Anlieferungserklärung finden Sie hier.

Mehrzweckraum im Obergeschoss des Bauhofes
Der Bauhof mit Mehrzweckraum im OG ist eine öffentliche Einrichtung der Gemeinde. Die Räumlichkeit mit einer Kapazität von 75 Personen mit Kleinküche und WC sowie Flur mit Treppenaufgang dient in erster Linie für Veranstaltungen der Gemeinde, der Kirchengemeinde und für Vereinsveranstaltungen sowie Veranstaltungen örtlicher Vereinigungen und sonstiger örtlicher Organisationen, insbesondere für die Abhaltung von Generalversammlungen, Probeveranstaltungen sowie Sitzungen.
Darüber hinaus kann der Mehrzweckraum auch von einheimischen Privatpersonen angemietet werden, wobei dies grundsätzlich und insbesondere für Anlässe, wie z.B. runde Geburtstage, Kommunion und Konfirmation gilt.

Bei Anmietung des Mehrzweckraumes durch einheimische Privatpersonen beträgt:

  • Das Grundentgelt für einen Tag                                                                   100,– €
  • Die pauschale Abgeltung sämtlicher Nebenkosten für einen Tag           70,– €
  • Die Inrechnungstellung für nachgewiesene Arbeitsstunden
    des Hausmeisters/der Hausmeisterin pro Stunde                                     15,– €

Die Vereine können für interne Veranstaltungen den Vereinsraum kostenlos benutzen.

Bürgerhaus
Die Nutzung des Bürgerhauses ist auch für Auswärtige möglich unter Maßgabe, dass ein örtlicher Verein als Mitveranstalter auftritt oder die Durchführung der Veranstaltung durch die Eigentümer/Betreiber der örtlichen Gastronomie erfolgt.
Die Gemeinde hat einen Getränkeliefervertrag für die Veranstaltungen im Bürgerhaus abgeschlossen. Alle Getränke, die im Bürgerhaus verkonsumiert werden, mit Ausnhame von Sekt, Wein und Spirituosen, müssen von der Brauerei Lehner bezogen oder in deren Großmarkt abgeholt werden.

Nutzungsgebühr für Einheimische:                          230,- €
Pauschale Abgeltung sämtlicher Nebenkosten       150,- €
Hausmeisterstunden                                                   á 15,- €

Nutzungsgebühr für Auswärtige:                              360,- €
Pauschale Abgeltung sämtlicher Nebenkosten       150,- €
Hausmeisterstunden                                                   á 15,- €

 

Kindergartengebühren:

Die Kindergartengebühr 2018 beträgt:
a)    Bei 1 Kind aus einer Familie            111,00 €
b)    Bei 2 Kindern aus einer Familie     84,00 €
c)    Bei 3 Kindern aus einer Familie      56,00 €

Für Dautmerger Kinder wird zusätzlich ein monatlicher Fahrtkostenanteil von 13,- € erhoben.

Aufgrund der neuerlichen Verhandlungen der maßgeblichen Verbände und kommunaler Vereinigungen wurde der Beitrag zum bzw. seit 01.01.2016 bei a) um 3,- € auf 100,- € erhöht, bei b) um 2,- € auf 76,- € und bei c) um 1,- € auf 50,- €.

Wie bereits in den vergangenen Jahre bezuschusst die Gemeinde Dautmergen die Kindergartengebühr bei a) mit 4,- € von 111,- €, bei b) mit 3,- € von 84,- € und bei c) 2,- € von 56,- € Die Gemeinde Dautmergen trägt den Differenzbetrag gegenüber der Gemeinde  Dotternhausen aus eigenen und allgemeinen Haushaltsmitteln.