Senioren-Gruppe besuchte Turm in Rottweil und Marien-Grotte bei Dietingen

15 Personen fuhren am 25.5. erst einmal nach Rottweil. Denn dort sollte erst einmal mit dem Express-Aufzug auf den ThyssenKrupp-Testturm gefahren werden. Bei dem herrlichen Wetter hatte man dann einen tollen Ausblick auf Rottweil und konnte einen schönen Überblick über die Stadt und das Neckartal gewinnen und natürlich auch sonst weit ins Land blicken. Weiter ging es nach Dietingen, wo bei dem Tennisplatz die Autos abgestellt wurden. Gut einen Kilometer spazierte die Gruppe durch das Tal bis zur Fatima-Grotte. Bei der in den Felsen eingelassenen Marien-Statue rastete man einige Zeit. Die Wanderführerin hatte zur Stärkung Kuchen und Kaffee mitgeschleppt. Auf demselben Weg ging es dann zurück zu den Autos. Eine weitere Einkehr-Möglichkeit fand man nach einigem Suchen im “Adler” in Irslingen. Dort hielt man sich gerne bei Speis und Trank einige Zeit im Freien auf, bevor dann die Heimfahrt angetreten wurde.